Infos

Was ist Jungschar?
Jungscharen gibt es in der ganzen Schweiz in Verbindung mit verschiedenen Kirchen und Freikirchen. Über 400 Jungscharen gehören dem Bund Evangelischer Schweizer Jungscharen (BESJ) an. In einer natürlichen, fröhlichen Art haben die Jungscharnachmittage zum Ziel, 8-16-jährigen Mädchen und Knaben eine vielfältige Beschäftigung anzubieten. Erlebnisse, Abenteuer, Seilbrücken und -bahnen, Erste Hilfe, Orientierungsläufe, Lager, kurze Andachten; das und vieles mehr gehören zu unserem Programm.

Warum Jungschar?
Gerade unsere 7-16-jährigen sind heute einer Fülle von Umwelteinflüssen ausgesetzt, die nicht nur positiv prägen. Geeignete Spielplätze und Freizeitbeschäftigungen bieten sich nicht immer an. Alkoholismus und Rauschmittel sowie Kriminalität unter Jugendlichen steigen von Jahr zu Jahr. In der Meinung, dass Vorbeugen besser als Heilen ist, bieten wir in der Jungschar Mädchen und Knaben ein Programm an, das ihren Bedürfnissen nach Leib, Seele und Geist entspricht. Dabei sind wir Jungscharleiter überzeugt davon, dass die Bibel eine echte Antwort auf die Fragen der Zeit anbietet. In kurzen lebensnahen Andachten versuchen wir den Jungschärlern eine Hilfe zur Bewältigung des Lebens zu vermitteln.

Wer kann in der Jungschar dabei sein?
Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren

Was kostet die Jungschar?
Die Jungschar kostet nichts. Ausnahmen sind Unkostenbeiträge für Lager oder Ausflüge.

Von wem wird die Jungschar getragen?
Von der Freien Missionsgemeinde Gelterkinden.

Wann und wo findet die Jungschar statt?
Die Jungschar dauert jeweils von 14 bis 17 Uhr und findet in der Zivilschutzanlage in Wenslingen statt.

Weitere Fragen?
Verwende das Kontaktformular unter „Kontakt“